Freitag, 5. Juni 2020
K, R, S und D (2020)
Am Samstagmorgen steht K vor der Tür und hat die Hose schon offen. Wir vögeln auf dem Sofa, er im Sitzen, ich auf seinem Schoß.

Auf dem Rückweg vom Waxing ruft mich R an. R hat gekocht. S ist unterwegs. Am Ende essen wir erst Stunden später, weil mich erst S in den Hintern fickt, während ich R lutsche. Dann mache ich es mit R sehr langsam und gefühlvoll. Ich oben und S sitzt auf dem Boden und schaut zu.

Völlig ausgefickt komme ich nach Hause. Nachts klingelt das Telefon. D ist dran. Nicht heute, sage ich ihm und treffe ihn Sonntag und lasse mich in seinem leeren Büro mit dem Gürtel auf einen Schreibtischstuhl schnallen und kräftig stoßen.

... link


Montag, 25. Mai 2020
D (2020)
D kann nur noch aus dem Haus, wenn er angeblich einkauft. Als er vor der Tür steht, hat er nur 20 Minuten Zeit. Er sitzt mit heruntergelassener Hose auf der Bettkante. Ich ramme mir seinen Schwanz in den Hintern, bis er nach zwei Minuten spritzt. Als er mich fertig leckt, blinkt sein Handy und er muss wieder los. Unbefriedigt bleibe ich zurück.

... link


Mittwoch, 12. Juni 2019
V (2019)
V ist jetzt fast 60. Wir gehen früh essen. Er hat abends noch ein Konzert.

Nach dem Konzert hole ich ihn ab. Wir laufen wie ein Paar Arm in Arm den Landwehrkanal entlang. Als wir vor seinem Hotel stehen, küsst er mich auf die Augen.

Kommst du mit?

Er ist seit Jahren fast impotent. Aber er macht es mir mit seiner Zunge und seinen Händen. Wir küssen uns lange. Wir hätten zusammenbleiben sollen, sagt er und wir verabreden uns für in drei Wochen.

... link


Freitag, 5. April 2019
K (2019)
Ich habe Freundinnen, die monatelang keinen Sex haben, aber ich habe einfach gern Sex. Ich rufe also K an. K kommt zu mir.

Als K auf meinem Sofa sitzt, fällt mir wieder ein, wieso ich K nicht öfter anrufe. Er erzählt eine lange, wirre und zusammenhanglose Geschichte über seinen Job. Irgendwann lege ich ihm die Hand aufs Knie. Er legt seine Hand auf meine Hand und spricht weiter.

Ein paar Minuten später reicht es mir. Ich stehe auf und setze mich vor ihn hin. Er redet sogar noch weiter, als ich seinen Schwanz im Mund habe. Wenigstens ist er steif.

Als ich mich auf ihn setze, ist endlich Ruhe. Es ist ordentlicher Sex, einmal in Reiterstellung und einmal Doggy Style. Als er mir auf den Hintern spritzt, frage ich mich, seit wann Männer eigentlich freiwillig interruptus machen. Ich glaube, es hat was mit Pornos zu tun.

... link


Donnerstag, 21. März 2019
T (2019)
Eigentlich habe ich schon keine Lust mehr, als T mich im Café Morgenland eine "kleine Sau" nennt. Was soll das. Als er in der nächsten halben Stunde über seine Arbeit in Afrika erzählt, finde ich ihn doch wieder nett. Wir landen also ein paar Stunden später bei ihm.

Als wir bei ihm in der Küche sitzen, fällt mir auf, dass der Raum völlig anders aussieht als auf dem Bild, das er mir geschickt hat. Vielleicht ist es woanders entstanden. Als er sich aber ohne weitere Vorankündigung im Bad auszieht, wird mir klar, dass das Bild, auf dem ein nackter Mann seinen Riesenschlong in einer Küche zeigt, nicht ihn zeigen kann. sein Schwanz ist maximal normalgroß.

Ich habe nichts gegen kleine Schwänze, wenn sie an jemandem hängen, den ich mag. Wenn es nur um Sex geht, will ich den größten, den ich kriegen kann. Außerdem werde ich nicht gern verarscht. Als ich gehe, brüllt T mir noch ein paar Beleidigungen nach.

... link


Mittwoch, 30. Januar 2019
M und R (2019)
Köper sind toll, Körper funktionieren eigentlich immer. Man zieht, drückt, schiebt, reibt, und die erwünschte Reaktion stellt sich ein. Ich komme zweimal unter vier Händen, es fühlt sich auch ganz gut an, aber für Inszenierungen rund um Dominanz und Unterwerfung bin ich auch diesmal unerreichbar.

Einfach ficken, das wär's, denke ich, als ich den Wagen anlasse und schicke G eine WA, was er morgen eigentlich macht.

... link


Montag, 28. Januar 2019
N (2019)
Am Sonntag lange mit meinem Bruder gefrühstückt, der erzählt, dass seine Freundin sich weigert, ihm einen Butt Plug in den Hintern zu stecken und ihn auch nicht mit einem Strap On reiten will. Längeres Gespräch über persönliche Grenzen.

Ich würde dich nicht ficken, sage ich.
Ich dich schon, wenn du mich durchnimmst, sagt mein Bruder.

... link


Mittwoch, 23. Januar 2019
A, nicht M (2019)
Ich bin in der Therme verabredet, aber ich weiß nicht, mit wem. Ich schaue mich um, sehe Männern um die 50 ins Gesicht, und als einer aufsteht und mir ins Dampfbad folgt, bin ich mir sicher. Das ist er.

Als er mir gegenüber seinen Schwanz wichst, spreize ich die Beine. Wir sind nicht allein, aber der Dampf ist so dicht, dass ich mir sicher bin, dass sonst niemand zusieht. Als wir allein sind, setzt er sich zu mir.

Ich lecke ihn im Dampfbad.
Er fingert mich im Pool.
In einem leeren Raum lasse ich ihn kurz stoßen, dann kommt er auf meinem Po.

Als wir Nummern tauschen, fällt mir erst auf, dass der Name nicht stimmt. Am nächsten Tag erfahre ich, dass es nicht der Mann war, mit dem ich verabredet war.

... link


Dienstag, 15. Januar 2019
G und M (2019)
Letzter Versuch. Diesmal treffen wir uns bei M im Büro. Es ist Sonntag. Das Büro ist leer. Weil G darauf steht, habe ich einen Body an, der Po und Muschi frei lässt.

Diesmal legt sich M auf eine niedrige, gepolsterte Bank und hält mir seinen Schwanz entgegen. G massiert mir den Hintern mit Unmengen Öl. Als ich mit dem ganzen Öl fast nichts mehr spüre, setze ich mich mit dem Gesicht zu Ms Füßen auf seinen Schwanz und schiebe ihn mir in den Arsch. Ich merke kaum, dass er in mir ist, so glitschig bin ich.

Als M richtig gut und tief in meinem Hintern steckt, lege ich mich der Länge nach auf ihn und spreize die Beine. M kann sich so kaum mehr bewegen. Immerhin steckt er fest. G kniet sich auf und zwischen unsere Beine und schiebt mir seinen Schwanz in die Muschi.

Immerhin stecken nun beide Schwänze in mir. Bewegen können wir uns praktisch nicht. Und besonders geil ist es auch nicht. Nach einigem Hin und Her hört G auf. Bevor wir gehen, fickt er mich fertig. Ich spüre fast nichts und bin auch nicht mehr geil. Es dauert ewig, bis er kommt. M besorgt es sich währenddessen selbst. Dann gehen wir.

... link


Dienstag, 8. Januar 2019
G und M (2019)
Nächster Versuch. Diesmal setzt sich G aufs Sofa. Ich sitze auf. M schiebt mir einen Butt Plug in den Po.

Nach ein paar Minuten zieht er den Plug und setzt seinen Schwanz selbst an meinen Hintern. Für einen kurzen Moment habe ich beide Schwänze drin. Sobald einer zustößt, rutscht mir der andere raus. Am Ende ficke ich erst G, bis er kommt, und setze mich dann mit tropfender Muschi auf M und reite ihn ab.

... link